Herberstein: Kaldon ist da!

Pandabub Kaldon

Dieses herzige Kerlchen wird sicherlich in kürzester Zeit das Herz von Tumka, Betreuern und Besuchern erobern! Panda-Bub Kaldon in seinem neuen Zuhause, 3. Juli 2013

Wieder große Freude in der Tierwelt Herberstein, nach dem entzückenden polnischen Panda-Mädchen Tumka ist am 3. Juli 2013 auch der süße Panda-Bub Kaldon aus Frankreich wohlbehalten in Herberstein eingetroffen …

Der herzige Panda-Bub, wie Tumka knapp ein Jahr alt, hat die Reise aus dem französischen Touroparc, Romanèche-Thorins, gut überstanden. So entzückend, wie dieses Kerlchen ist, wird er sicherlich in kürzester Zeit das Herz von Tumka, Betreuern und Besuchern erobern!

Kaldon

Kaldon im neuen Zuhause, 3. Juli 2013

Kaldon und Tumka sind die allerersten Roten Pandas, die in Herberstein gehalten werden. Wenn alles gut läuft, könnte das Panda-Pärchen schon im kommenden Jahr für Nachwuchs sorgen.

Fotos: Tierwelt Herberstein / Rebecca Stessl, mit freundlicher Genehmigung

Kommentar verfassen