Tierwelt Herberstein

Die Tierwelt Herberstein hat am 21. Mai 2013 den ersten Roten Panda, das knapp ein Jahr alte Weibchen Tumka, erhalten –  sie wurde im November 2013 auf Anouk umbenannt. Anouk ist der allererste Kleine Panda, der jemals in Herberstein gehalten wurde. Am 3. Juli 2013 ist das gleichaltrige Panda-Männchen Kaldon in die Wohngemeinschaft eingezogen.

Anlage

Tumka aka Anouk und Kaldon teilen ihre insgesamt 850 m² große Anlage mit drei Muntjaks. Auf der Anlage befindet sich ein Teich und ein 15 m² großes Haus für die Kleinen Pandas. Sowohl im Innenbereich, als auch im Außenbereich stehen den Pandas Schlafboxen zur Verfügung:

Pandas

Kaldon (1284)

♂, geb. 11.06.2012 im Touroparc (Romanèche-Thorins) in Frankreich
Vater: (?, 0961); Mutter: (?, 1073)

Stationen
03.07.2013 Transfer nach Herberstein

Kaldon

Kaldon im neuen Zuhause, 3. Juli 2013

Tumka aka Anouk (1277)

♀, geb. 18.06.2013 im Zoo Plock in Polen
Vater: (0860); Mutter: (0831)

Stationen
21.05.2013 Transfer nach Herberstein

Tumka

Tumka aka Anouk im neuen Zuhause, Herberstein, 21. Mai 2013

Foto: Tierwelt Herberstein / Rebecca Stessl, mit freundlicher Genehmigung

Zuletzt aktualisiert 29. April 2017