Zoo Linz

Der Zoo Linz betreut derzeit zwei erwachsene Rote Pandas, Pandamännchen Pim und Pandaweibchen Lim.

Lim hatte gemeinsam mit Pandamännchen Lao schon drei Mal Nachwuchs, leider haben nicht alle Panda-Babys überlebt., Tochter Naoki lebt nun im Zoo von Le Pal, Frankreich. Sohn Huan ist Mitte Mai 2014 nach Brno übersiedelt.
Lao ist in der 2. Hälfte 2015 verstorben. Sein Nachfolger Pim ist Mitte April 2016 in Linz eingezogen.

Anlage

Die Roten Panda bewohnen eine große, hohe Voliere mit zahlreichen Kletter- und Versteckmöglichkeiten, einem großen Baum, mehreren (Schlaf-)Boxen und Plattformen und einem Teich. Hier einige Impressionen von der Panda-Anlage:

Pandas

Lao (0448)

♂, geb. 11.7.2004 im Parco Natura Viva Bussolengo in Italien
Vater: Chang (9853); Mutter: Zampa Bian (9739)

Stationen
21.10.2005 Transfer nach Linz

Lao

Das schmeckt! Panda-Bub Lao, 27. Juni 2015

Lao und Lim

Lao und Lim, 26. Mai 2010 (Foto: Zoo Linz)

Lim (0969)

♀, geb. 05.07.2009 im Dierenpark Wissel in den Niederlanden
Vater: (9974); Mutter: (04105)

Stationen
10.05.2010 Transfer nach Linz

Nachwuchs
01.07.2012 Naomi, (♀),  ?, im Jänner 2013 verstorben
01.07.2012 Naoki, (♀),  1291, seit 27. April 2013 im Zoo von Le Pal, Frankreich
17.06.2013 Mingli, (♀), ?,  seit Frühjahr 2014 nicht mehr in Linz
17.06.2013 Huan, (♂), 1399,  Vater: Lao, seit 13. Mai 2014 im Zoo Brno, Tschechien
25.06.2014 namenlos, (♂), 1492, Vater: Lao, am 5. November 2014 verstorben

Lim

Panda-Mädl Lim, 27. Juni 2015

Lim

Lim, 26. Mai 2010 (Foto: Zoo Linz)

Lims Babys

Lims entzückende Zwillinge in der Wurfbox, rund drei Monate alt, September 2012 (Foto: Zoo Linz)

Anmerkung: Vielen Dank an den Zoo Linz für die Infos & Fotos!

(Fotos: Jola Belik; Zoo Linz, mit freundlicher Genehmigung)

Zuletzt aktualisiert 29. April 2017